Dr. Manuela Di Giulio

Natur und Umwelt begeistern mich seit meiner Kindheit. Diese Faszination hat mich dazu motiviert, Zoologie mit Schwerpunkt Ökologie und Umweltwissenschaften zu studieren. Seither begleiten mich diese Themen. Ich habe mir ein breites Fachwissen angeeignet und jahrelange Erfahrung in der Wissensvermittlung gesammelt. Dabei setze ich neben Wort und Text vermehrt auf die visuelle Kommunikation und auf interaktive Formate. Eine kontinuierliche Weiterbildung ist für mich selbstverständlich: Ich nehme regelmässig an Fachtagungen teil und habe mich nach meinem Doktorat in Wissenschaftskommunikation und visueller Kommunikation ausbilden lassen.

Xing-Profil
LinkedIn-Profil

Dr. Manuela Di Giulio, Natur Umwelt Wissen

CV

Seit 01/2020 Mitglied der Jury des Binding Preis für Biodiversität Mitglied der Jury des Binding Preis für Biodiversität
Seit 01/2019 Mitglied der Kommission für Fragen des Naturschutzes und der Freiraumgestaltung (NFK) der Stadt Zürich Mitglied der Kommission für Fragen des Naturschutzes und der Freiraumgestaltung (NFK) der Stadt Zürich
Seit 10/2016 Geschäftsführerin der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Umweltforschung und Ökologie (saguf) Geschäftsführerin der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Umweltforschung und Ökologie (saguf)
Seit 08/2011 Selbstständige Tätigkeit in der Umwelt- und Wissenschaftskommunikation
Mitinhaberin und Co-Geschäftsführerin der Firma «Natur Umwelt Wissen GmbH»
Selbstständige Tätigkeit in der Umwelt- und Wissenschaftskommunikation
Mitinhaberin und Co-Geschäftsführerin der Firma «Natur Umwelt Wissen GmbH»
2017-2018 MAZ - Die Schweizer Journalistenschule, Luzern
CAS Visuelle Kommunikation
MAZ - Die Schweizer Journalistenschule, Luzern
CAS Visuelle Kommunikation
2005-2015 Eidg. Forschungsanstalt WSL, Birmensdorf
Redaktionsleitung und Koordination Waldbericht 2015 (2013-2015)
Mitarbeiterin und Projektleiterin Kommunikation (2006-2013)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (2005-2006)
Eidg. Forschungsanstalt WSL, Birmensdorf
Redaktionsleitung und Koordination Waldbericht 2015 (2013-2015)
Mitarbeiterin und Projektleiterin Kommunikation (2006-2013)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (2005-2006)
2005 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Winterthur
NDK Wissenschaftskommunikation
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Winterthur
NDK Wissenschaftskommunikation
2002 – 2004 Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Wissenschaftliche Assistentin
Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Wissenschaftliche Assistentin
2000 – 2002 Forschungsanstalt Agroscope ART und Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Post-Doktorandin im Schwerpunktprogramm Umwelt SPPU des SNF
Forschungsanstalt Agroscope ART und Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Post-Doktorandin im Schwerpunktprogramm Umwelt SPPU des SNF
1997 – 2000 Forschungsanstalt Agroscope ART und Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Doktorandin im Schwerpunktprogramm Umwelt SPPU des SNF
Dissertation zu den Effekten von Bewirtschaftung und Landschaftsstruktur auf die Insektenvielfalt von Grasland
Forschungsanstalt Agroscope ART und Institut für Integrative Biologie ETH, Zürich
Doktorandin im Schwerpunktprogramm Umwelt SPPU des SNF
Dissertation zu den Effekten von Bewirtschaftung und Landschaftsstruktur auf die Insektenvielfalt von Grasland
1995 – 1996 Universität Zürich
Diplomarbeit am Institut für Umweltwissenschaften der Universität Zürich
Diplom in Zoologie (Spezialgebiet Ökologie) und Umweltwissenschaften
Universität Zürich
Diplomarbeit am Institut für Umweltwissenschaften der Universität Zürich
Diplom in Zoologie (Spezialgebiet Ökologie) und Umweltwissenschaften
1995 – 1996 Universität Zürich
Hilfsassistentin am Zoologischen Museum und Institut für Umweltwissenschaften
Universität Zürich
Hilfsassistentin am Zoologischen Museum und Institut für Umweltwissenschaften
1993 – 1996 Neues Gymnasium Zürich
Mittellschullehrerin für Biologie
Neues Gymnasium Zürich
Mittellschullehrerin für Biologie
1990 – 1995 Universität Zürich
Studium der Zoologie und Umweltwissenschaften
Universität Zürich
Studium der Zoologie und Umweltwissenschaften
1989 – 1990 Sprachaufenthalte in Frankreich und England Sprachaufenthalte in Frankreich und England